Unsere Geschichte

Die Geschichte von BEAR beginnt mit einem einfachen Bedürfnis: Natürlichkeit einfacher und schmackhafter zu machen. Die Gründerin von BEAR, Hayley, hörte als Fitnesstrainerin täglich Beschwerden von Eltern, deren Kinder kein Obst essen wollten. Sich das Problem der Eltern zur Aufgabe machend begann sie weltweit mit der Suche nach einer natürlichen, aber auch köstlichen Snackalternative für Kinder. Den Namen Ihrer Firma fand sie durch eine Studie, die sie im Januar 2009 las. Sie handelte von Bären, die in die Städte gekommen sind & sich aus den Mülltonnen der Menschen ernährten. Stadtbären waren 30% dicker und weitaus inaktiver als ihre wilden Artgenossen, die sich von natürlichen Nahrungsquellen wie Früchten & Fisch in der Wildnis ernährten. Hayley kam die Geschichte nur allzu bekannt vor, da sie glaubte, dass verarbeitete Lebensmittel auch für Menschen ein Problem darstellen können. Und so wurde BEAR geboren.